1
Verbaler Angriff auf die Gemeinschaftsschulen in der Region, milde Herbsttemperaturen, ein glückicher Gewinner aus Pforzheim und die aktuellen Corona-Zahlen im Überblick. 

PZ-news kompakt: Die Sonne kommt zurück und ein Pforzheimer Glückspilz gewinnt im Lotto

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Morgens frieren, mittags schwitzen: Mit Temperaturen von bis zu 24 Grad kommt der Sommer zurück in den Südwesten Deutschlands. Nicht nur das ist für einen ganz speziellen Pforzheimer sicher Grund zur Freude: Ein Glückspilz aus der Goldstadt hat beim Lotto 100.000 Euro gewonnen. Das und mehr im PZ-Überblick vom Dienstag.

Corona: Entspannung suggerieren die Corona-Zahlen, die am Dienstag vom Landesgesundheitsamt geliefert wurden: Die  7-Tage-Inzidenz sinkt - aber nur scheinbar: Denn über das verlängerte Wochenende wurden keine Daten erhoben. Dementsprechend niedrig fallen gewohnheitsmäßig die Daten am Wochenstart aus. Hier die Übersicht:

Die Zahlen des LGA im Detail (Stand: 4. Oktober,  16 Uhr)

  • Pforzheim: 216 Neuinfektionen; Inzidenz: 305,9 (letzter Wert vom Freitag: 381,6)
  • Enzkreis: 580 Neuinfektionen; Inzidenz: 488,9 (letzter Wert vom Freitag: 557,3)
  • Kreis Calw: 151 Neuinfektionen; Inzidenz: 253,3 (letzter Wert vom Freitag: 339,2,5)
  • Baden-Württemberg: Inzidenz: 351,2 (letzter Wert vom Freitag: 460,8)
  • Deutschland: Inzidenz: 374,0 (letzter Wert vom Freitag: 466,0)

Laue Temperaturen: Beim spätsommerlichen Sonnenschein am Dienstag ließen es sich viele Pforzheimer in den Cafés der Stadt gutgehen. Wie Meteorologen mitteilen, geht es die kommenden Tage im Südwesten am Himmel ähnlich heiter zu. Erst am Wochenende könnte sich die Wetterlage wieder ändern

Herbst in Niedersachsen
Weltweit

Mildes Herbstwetter - bis zu 24 Grad im Süden

Glückspilz sahnt ab: Schwein gehabt! Ein Pforzheimer hat bei der Glücksspirale satte 100.000 Euro gewonnen. Schon in den kommenden Tagen kann der Mann die Summe auf seinem Konto erwarten

Die GlücksSpirale-Halbjahresbilanz 2022
Pforzheim

Tipper aus Pforzheim gewinnt 100.000 Euro bei der GlücksSpirale

Gemeinschaftsschulen unter Beschuss: In den Vergleichsarbeiten der Achtklässler im Land schneiden die Gemeinschaftsschulen besonders schlecht ab. Der Vorsitzende des Philologenverbands Ralf Scholl spricht von "Komplettversagen" - das wollen die Schulen in der Region nicht auf sich sitzen lassen

Schulklasse im Unterricht
Region+

Kritik an Gemeinschaftsschulen: Einrichtungen im Enzkreis wehren sich gegen Vorwürfe

Constantin Hegel 01

Constantin Hegel

Zur Autorenseite