PZ-news kompakt (4)
Die wichtigsten Meldungen des Tages auf einen Blick. 

PZ-news kompakt: Neues von der Messerattacke in Mühlacker und steigende Corona-Inzidenzen in Pforzheim, im Enzkreis und im Kreis Calw

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Die Corona-Zahlen steigen weiterhin in Pforzheim, im Enzkreis und im Kreis Calw. Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Landesgesundheitsamts (LGA) von Dienstag hervor. Zudem gibt es Neuigkeiten von der Messerattacke in Mühlacker und eine Entwicklung bei den Zusatzbeiträgen der Krankenkasse, die nicht jedem gefallen wird. Das und mehr lesen Sie am Dienstag in "PZ-news kompakt".

Die Entwicklung der Corona-Zahlen 

Pforzheim: 127 Neuinfektionen; Inzidenz: 512,6 (Freitag: 499,9)

Enzkreis: 171 Neuinfektionen; Inzidenz: 537,7 (Freitag: 557,7)

Kreis Calw: 250 Neuinfektionen; Inzidenz: 389,0 (Freitag: 338,4)

Baden-Württemberg: Inzidenz: 508,8 (Freitag: 508,8)

Deutschland: Inzidenz: 591,9 (Freitag: 591,9)

Nach Messer-Attacke in Mühlacker: Viele Fragen noch ungeklärt

Auch drei Tage nach der Messerattacke auf eine 51-jährige Frau in Mühlacker sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Die beschuldigte 20-Jährige ist die Tochter des Opfers. Sie sitzt in Untersuchungshaft und hat sich bisher nicht zu den schwerwiegenden Vorwürfen geäußert, wie Henrik Blaßies, Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Nachfrage sagte.

AdobeStock_132970420
Region+

Nach Messer-Attacke in Mühlacker: Viele Fragen noch ungeklärt

Zusatzbeiträge für Krankenkassen steigen 2023 deutlich

Auf die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen kommen im nächsten Jahr höhere Beiträge zu. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag solle um 0,3 Prozentpunkte steigen, kündigte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) am Dienstag in Berlin an. Dies bringe voraussichtlich zwischen 4,8 und 5 Milliarden Euro ein.

Karl Lauterbach
Politik

Zusatzbeiträge für Krankenkassen steigen 2023 deutlich

In Pforzheimer Nordstadt: 23-Jährige beißt Polizisten in den Arm

Eine 23-Jährige hat am Sonntagabend in der Pforzheimer Nordstadt einen Polizisten in den Arm gebissen. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Die Einsatzkräfte waren demnach gegen 21.30 Uhr in die Pfälzerstraße gerufen worden.

AdobeStock_89007189
Pforzheim

23-Jährige reißt Frau Haare aus und beißt Polizisten in den Arm

Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich mehrmals

Ein Auto ist am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr auf der B10 zwischen dem Remchinger Ortsteil Wilferdingen und Ersingen allein beteiligt von der Straße abgekommen. In der Folge überschlug es sich mehrmals und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Das bestätigte die Polizei am Dienstagmorgen im Gespräch mit PZ-news.

DSC06376
Region

Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich mehrmals

Wechsel in der Witzenmann-Geschäftsführung: Heiko Pott verlässt das Unternehmen

Der Geschäftsführer Heiko Pott verlässt die Witzenmann GmbH zum 31. August, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Pressemitteilung mit.

witzenmann logo
Wirtschaft

Wechsel in der Witzenmann-Geschäftsführung: Heiko Pott verlässt das Unternehmen