760_0900_106187_Fahrradgarage_Foto.jpg
Hauptamtsleiterin Carmen Kramer (links) und Mitarbeiterin Jana Dennig präsentieren die neuen Fahrradboxen am Wilferdinger Bahnhof.  Foto: Privat

Pendler können jetzt Fahrräder am Wilferdinger Bahnhof sicher unterstellen

Remchingen-Wilferdingen. Zwölf Fahrradboxen stehen seit Kurzem am Wilferdinger Bahnhof. Sie sollen für mehr Sicherheit sorgen, wie Hauptamtsleiterin Carmen Kramer betont. „Leider ist es so, dass die am Bahnhof abgestellten Fahrräder oft dem Vandalismus oder Diebstahl entweder einzelner Teile oder gleich des ganzen Fahrrads zum Opfer fallen“, sagt sie.

Das halte einige Pendler davon ab, mit dem Rad zum Bahnhof zu fahren – insbesondere, wenn sie ein hochwertiges Fahrrad oder ein E-Bike besitzen. Durch die Beschaffung der abschließbaren Fahrradboxen, die vom Land gefördert wurde, gebe es eine sichere und wettergeschützte Abstellmöglichkeit für die Räder. Die Boxen werden zu je 7,50 Euro pro Monat vermietet, die Mindestdauer beträgt drei Monate. Die Mieter erhalten nach Vertragsunterzeichnung zwei Schlüssel für ihre Box. „Wir hoffen, dass das Angebot angenommen wird und wir so mehr Pendler bewegen können, den Bahnhof mit dem Fahrrad statt per Auto anzusteuern“, so Kramer.

Interessenten können sich im Rathaus Wilferdingen bei Jana Dennig vom Hauptamt melden. Infos unter Telefon (0 72 32)79 79-201 oder jdennig@remchingen.de.