nach oben
21.07.2016

Personeller Wechsel steht im Engelsbrander Gemeinderat an

Engelsbrand. Thomas Supper wird als Gemeinderat der Liste „Lebenswertes Engelsbrand“ in der zweiten Jahreshälfte nach etwas mehr als zweijähriger Ratstätigkeit aus dem Gremium ausscheiden. Einstimmig – bei Enthaltung des Betroffenen – stimmte das Ratsgremium dem Antrag Suppers auf Ausscheiden aus dem Gemeinderat zu.

Wie Bürgermeister Bastian Rosenau erläuterte, soll Supper am 4. Oktober offiziell verabschiedet und sein Nachfolger verpflichtet werden. Entsprechend des Ergebnisses bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wird Richard Baur für Supper nachrücken. Der hat aus beruflichen Gründen darum gebeten, aus dem Ratsgremium auszuscheiden. Die gegenüber der Gemeindeverwaltung erläuterten Gründe reichen laut Bürgermeister Rosenau aus, um dem Wunsch Suppers zu entsprechen.