nach oben
09.08.2013

Peugot auf der Autobahn vollständig ausgebrannt

Heimsheim. Der Peugot einer 23-jährigen Frau hat auf der A8 in Höhe Friolzheim wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen. Das Fahrzeug brannte trotz Löschversuchen vollständig aus.

Die junge Peugot-Fahrerin war um kurz nach 18 Uhr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Heimsheim, in Höhe Friolzheim, unterwegs, als ihr Wagen plötzlich durch einen technischen Defekt Feuer fing. Die 23-Jährige konnte ihren Wagen noch rechtzeitig auf dem Standstreifen zum Stehen bringen, das Fahrzeug verlassen und die Feuerwehr alarmieren.

Ein vorbeifahrender 63-jähriger Autofahrer versuchte vergebens, den Brand mit seinem eigenen Feuerlöscher zu bekämpfen. Bis die Berufsfeuerwehr eintraf war der Wagen bereits vollständig ausgebrannt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.