nach oben
12.10.2009

Pfadfinder-Bauwagen angezündet: 40.000 Euro Schaden

CALW-HEUMADEN. Vermutlich in der Nacht zum Sonntag ist der Bauwagen der Pfadfinder auf dem Gelände der „Schafscheuer“ von Unbekannten angezündet worden. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Erst am Sonntag um 12.15 Uhr wurden die noch rauchenden Überreste von Spaziergängern entdeckt. Die in dem Wagen gelagerten Zelte, Ausrüstungsgegenstände und Werkzeuge verbrannten vollständig. Zeugenhinweise nimmt an das Polizeirevier Calw telefonisch unter (07051) 1610 entgegen. pol

Leserkommentare (0)