nach oben
29.12.2015

Pöbelnde Panda-Insassen auch für Unfall mit Radfahrer verantwortlich?

Maulbronn. Mit schweren Verletzungen war am vergangenen Mittwoch ein 63-jähriger Radfahrer ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er war gegen 18.45 Uhr auf der Frankfurter Straße in Maulbronn stadteinwärts unterwegs, als er von einem überholenden Fahrzeug gestreift und zu Boden gerissen wurde. Der Fahrer flüchtete.

Zuvor waren auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der August-Kienzle-Straße die pöbelnden Insassen eines hellen Pandas aufgefallen. Die Polizei sucht Zeugen.