nach oben
© Symbolbild dpa
09.05.2018

Polizei entdeckt 1,3 Kilo Marihuana: 33-Jähriger in Untersuchungshaft

Wildberg. Bei einem 33-jährigen Mann in Wildberg (Kreis Calw) hat die Polizei am Dienstag insgesamt 1,3 Kilogramm abgeerntetes und zur Trocknung ausgelegtes Marihuana entdeckt.

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der bereits wegen Drogen- und diversen weiteren Delikten auffällig gewesene Deutsche wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt und kam in Untersuchungshaft.

Der Mann steht unter dem dringenden Tatverdacht, seit geraumer Zeit eine Cannabisplantage betrieben und die daraus gewonnenen Drogen an mehrere Abnehmer verkauft zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten auch entsprechende Utensilien sicher, wie beispielsweise eine Feinwaage und Verpackungsmaterial sowie Equipment zum Betrieb einer Cannabisplantage.