67370031
Bei einer Polizeikontrolle ist eine 17-Jährige mit Alkohol im Blut und Drogen an Bord erwischt worden. 

Polizei erwischt betrunkene 17-Jährige mit Drogen beim Autofahren

Altensteig. Weil sie betrunken und zudem noch mit Drogen im Auto unterwegs war, knöpfte die Polizei einer 17-Jährigen am frühen Sonntagmorgen bei Altensteig den Führerschein ab. Außerdem hätte sie mit 17 Jahren noch gar nicht alleine fahren dürfen.

Um 2.54 Uhr führten Polizisten des Polizeireviers Nagold auf der Landstraße zwischen Überberg und Altensteig eine Verkehrskontrolle durch. Bei einer jungen Peugeot-Fahrerin, die allein im Wagen unterwegs war, wurde Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Alkoholtest ergab schließlich 0,8 Promille bei der jungen Frau. Weiterhin fanden die Beamten eine geringe Marihuana. Die junge Dame behauptete zunächst, schon 18 Jahre alt zu sein. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten die Polizisten jedoch den Führerschein und den Personalausweis: Die 17-jährige musste den Wagen stehen lassen.

Sie wird wegen Fahren unter Alkohol, Verstoß gegen das „Begleitete Fahren“ und Besitz von Betäubungsmitteln angezeigt, so die Polizei.