nach oben
© Symbolbild: PZ
26.10.2016

Polizei sucht dringend Zeugen zu zwei Autounfällen im Enzkreis

Mühlacker / Heimsheim. Zu zwei Unfällen am Dienstagnachmittag in Mühlacker und in Heimsheim sucht die Polizei noch Zeugen.

Zwischen 14:45 und 15:25 Uhr beschädigte ein Autofahrer vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen auf einem Parkplatz in der Kieselbronner Straße in Mühlacker abgestellten VW-Sharan im Bereich des Fahrzeughecks. Der unbekannte Fahrer verursachte rund 2.000 Euro Schaden und beging Fahrerflucht.

Um 17:20 Uhr prallten dann in der Breitenstraße kurz vor der Kreuzung Am Flachter Pfad in Heimsheim ein Mercedes und ein VW Jetta zusammen, wobei wohl ebenfalls vierstelliger Schaden entstand. Während der Mercedes-Fahrer angab, der Jetta sei ihm aufgefahren, gab dessen Lenker zu Protokoll, sein Kontrahent hätte plötzlich zurückgesetzt.

Hinweise zu den beiden Unfällen nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter Telefon (07041) 96930 rund um die Uhr entgegen.