nach oben
Frontal krachte bei Weiler ein Polo und ein Fiesta gegeneinander. Die beiden jungen Fahrerinnen wurden dabei verletzt.
Frontal krachte bei Weiler ein Polo und ein Fiesta gegeneinander. Die beiden jungen Fahrerinnen wurden dabei verletzt. © tv-bw
24.10.2010

Polo gerät auf Gegenspur und kracht gegen Fiesta

KELTERN-WEILER. Beim Zusammenstoß zweier Kleinwagen zwischen Ellmendingen und Weiler sind am Samstag die beiden 22 und 19 Jahre alten Fahrerinnen verletzt worden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Nach Polizeiangaben war eine 22 Jahre alte Polofahrerin gegen 14.50 Uhr zu weit nach rechts auf den Grünstreifen geraten. Beim heftigen Gegenlenken schleuderte ihr Wagen nach links. Eine entgegen kommende Fiesta-Fahrerin (19) konnte nicht mehr ausweichen. Die Autos prallten mit großer Wucht aufeinander.

Der Fiesta schleuderte in den Graben, der Polo blieb auf der Seite in einem angrenzenden Acker liegen. Beide Fahrerinnen hatten Glück. Sie wurden laut Polizei nur leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden total demolierten Autos wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. tv-bw