nach oben
Sowohl Aussteller als auch Besucher zeigten sich zufrieden mit Angebot und Verlauf des ersten Naturparkmarktes in Engelsbrand-Grunbach. Foto: Falk
Sowohl Aussteller als auch Besucher zeigten sich zufrieden mit Angebot und Verlauf des ersten Naturparkmarktes in Engelsbrand-Grunbach. Foto: Falk
13.07.2015

Premiere in Engelsbrand: Naturparkmarkt lockt die Besucher

Die Gemeinde und der Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord haben am Sonntag zum ersten Naturparkmarkt in Engelsbrand eingeladen.Zwischen Kirche und Rathaus fanden rund 25 Stände Platz. Von 11 bis 18 Uhr schlenderten zahlreiche Besucher bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen über den Markt in Grunbachs Ortsmitte.

Die Auswahl an Schwarzwälder Spezialitäten an den Ständen war groß: Von regionaler Wurst, Likören und Weinen über Honig, Nudeln und Früchte reichte das vielfältige Angebot der Marktaussteller. Auch Anbieter aus Engelsbrand waren mit Ständen vertreten. So sorgten etwa die kleinsten Helfer des Marktes aus dem Kindergarten Engelsbrand mit selbst gemachten Getränken aus Eis und Beeren für eine kleine Erfrischung beim Spaziergang über den Naturparkmarkt.

Die Aussteller selbst zeigten sich zufrieden mit dem ersten Naturparkmarkt in Grunbach, die Kalkulation der Verkaufsmengen habe gut gepasst. Auch die Engelsbrander fanden Gefallen am Angebot des Marktes. Engelsbrands Bürgermeister Bastian Rosenau stattete dem Naturparkmarkt in seiner Gemeinde ebenfalls einen Besuch ab und genoss mit Frau und Kindern das gute Wetter.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.