760_0900_123255_Wimsheim_Sportplatz_Muehlweg_02.jpg
Im Wald nahe des Wimsheimer Sportplatzes haben Jugendliche die Polizei in Atem gehalten.  Foto: Thomas Meyer 

Probleme mit Jugendlichen in Wimsheim: Illegale Corona-Party im Wald

Wimsheim. Hilfeschreie bei Nacht im Wald nahe dem Wimsheimer Sportplatz haben bei der Polizei einen größeren Einsatz mit vier Streifenwagen und einem Hubschrauber-Einsatz ausgelöst. Am Ende war es nur ein weiteres Problem, dass laut Bürgermeister Mario Weisbrich von einer Gruppe Jugendlicher in der Gemeinde verursacht worden ist. Da hätte es schon mehrere Vorfälle gegeben.

Hilfeschreie aus dem winterlich dunklen Wald in der Nähe des Wimsheimer Sportplatzes haben am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr für ein größeres Polizeiaufgebot gesorgt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?