nach oben
31.07.2014

Radfahrer und Motorradfahrer nach Zusammenprall verletzt

Remchingen. Bei einem Unfall in Remchingen wurde am Donnerstag ein 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Er war um 13.45 Uhr auf der Kreisstraße 4580 von Wilferdingen in Richtung Singen unterwegs er am dortigen Kreisverkehrs mit einem Radfahrer kollidierte. Der 22-jähriger Radfahrer beabsichtigte die Fahrbahn zu überqueren.

Beide Fahrer wurden durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Das Honda-Motorrad schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn, prallte zunächst gegen einen Wasserhydranten und blieb anschließend auf Vorhof der Feuerwehr liegen. Die Rettungskräfte waren mit zwei Fahrzeugen und einem Notarztteam vor Ort. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro.