nach oben
© Symbolbild dpa
26.02.2016

Radfahrer wird bei Zusammenprall mit Auto tödlich verletzt

Waldbronn-Reichenbach. In der Nacht zum Freitag kam es in Reichenbach zum einem tödlichen Verkehrsunfall. Gegen 23.30 Uhr wurde ein Radfahrer in der Pforzheimer Straße, kurz vor dem Ortsausgang Reichenbach, tödlich verletzt.

Nach den bislang durchgeführten Ermittlungen hat ein 25-jähriger Autofahrer die Pforzheimer Straße in Richtung Karlsbad befahren, als an der Einmündung der Merkurstraße ein 81-jähriger

Radfahrer den Verkehrsweg kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß mit Auto, wobei sich der Radfahrer so schwere Verletzungen zu zog, dass er trotz länger andauernden Reanimationsmaßnahmen des sofort alarmierten Rettungsdienstes noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Autofahrer blieb körperlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6500 Euro. Zur genauen Klärung der Unfallursache und des Unfallherganges wurde noch in der Nacht ein Sachverständiger hinzugezogen.