nach oben
02.10.2018

Radfahrerin nur leicht verletzt - Rettungshubschrauber landet vergebens

Niefern-Öschelbronn. Glück im Unglück hatte eine Radfahrerin, die am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße in Niefern verunglückt ist. Zunächst musste von einer schweren Verletzung ausgegangen werden, weshalb ein Rettungshubschrauber herbeigerufen wurde, der am Ortsende von Niefern in Richtung Öschelbronn auf einem Feld landete. Am Ende blieb es bei einer leichten Verletzung und einer Rettungswagenfahrt in ein Pforzheimer Klinikum.

Bildergalerie: Unfall mit Radfahrerin in Niefern

Über den genauen Unfallablauf gibt es noch keine detaillierten Informationen. Scheinbar haben die Bremsen am Rad versagt. Die Radlerin soll auf der Hauptstraße gegen einen Mercedes SUV geprallt sein. Da zunächst eine schwere Verletzung angenommen wurde, war auch das Team der DRK-Helfer-vor-Ort im Einsatz.