nach oben
© Symbolbild: PZ-Archiv
25.09.2011

Radlerin prallt gegen Opel: Schwer verletzt

Neulingen-Bauschlott. Bei einem Zusammenstoß mit einem Opel ist am Samstagnachmittag eine 31-jährige Radfahrerin in Neulingen-Bauschlott so schwer verletzt worden, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Die Frau hatte keinen Fahrradhelm getragen.

Die Radlerin aus Neulingen fuhr am Samstagnachmittag einen Feldweg vom Katzenbusch kommend in Richtung der Landesstraße 611. Als sie die Straße queren wollte, übersah sie einen von Bauschlott kommenden Opel, der von einem 68-Jährigen aus Neulingen gelenkt wurde. Der Autofahrer versuchte noch, einen Zusammenstoß zu verhindern, was ihm jedoch nicht gelang.

Die Radfahrerin zog sich beim Aufprall auf das Auto schwere Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. pol