nach oben
Wegen eines Bremsfehlers stürzte eine Radfahrerin so heftig gegen den Bordstein, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine klinik geflogen werden musste.
Wegen eines Bremsfehlers stürzte eine Radfahrerin so heftig gegen den Bordstein, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine klinik geflogen werden musste. © Symbolbild: Meyer
02.05.2013

Radlerin verbremst sich und stürzt auf Bordstein - in Lebensgefahr

Bei einem Unfall in Waldbronn-Busenbach hat eine 59 Jahre alte Radfahrerin am frühen Nachmittag des Maifeiertages lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Ein Bremsfehler ließ sie gegen den Bordstein stürzen.

Die Frau war gegen 13.15 Uhr auf einer abschüssigen Straße unterwegs, als ihr vorausfahrender Ehemann stark abbremste, um auf einen abzweigenden Waldweg zu gelangen. In der Folge bremste die Radlerin ebenfalls, kam aber dabei unglücklich zu Fall. Dabei schlug sie auf dem Bordstein auf. Nach erster notärztlicher Versorgung wurde sie mit einem Hubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen. pol