nach oben
12.04.2011

Raser in Königsbach-Stein herausgefischt

KÖNIGSBACH-STEIN. Auf der Landesstraße L571 in Königsbach-Stein führte die Verkehrspolizei am Montag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Zwei Raser müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Sie waren etwa um die Hälfte schneller als die in diesem Streckenabschnitt gültige Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern.

Ein Motorrad raste mit 164 Sachen in die Kontrolle, ein Autofahrer brachte es auf Tempo 149. Bei 30 gemessenen Fahrzeugen mussten drei Anzeigen wegen Überschreitungen der Geschwindigkeits gefertigt werden.

Doch das war noch nicht alles, was den Verkehrspolizisten ins Netz ging. Eine Anzeige erfolgte wegen unzulässiger Bereifung und bei einem Fahrzeugführer wurde ein Alco-Test mit einem Ergebnis von 0,5 Promille durchgeführt. pol