760_0900_121019_PK_Allgemeinverfuegung_Corona_Boch_Rosen.jpg
„Beim Enzkreis arbeiten rund 1000 Menschen, und wir sind bestrebt, im Haupthaus in der Zähringerallee 3 und in den Außenstellen größere Menschenansammlungen zu vermeiden, um alle Menschen zu schützen – unsere Bediensteten ebenso wie unsere Kundschaft“, so Landrat Bastian Rosenau. Archivbild: Meyer 

Reaktion auf Infektionslage: Landratsamt Enzkreis setzt auf eingeschränkten Dienstbetrieb

Enzkreis. Aufgrund der ernsten Infektionslage reagiert das Landratsamt Enzkreis mit einer Maßnahme, zu der es bereits im Frühjahr gegriffen hat: Ab Montag, 2. November, können nur noch Kunden in die Verwaltung nach Pforzheim kommen, die vorab einen Termin vereinbart haben. Für alle Anderen bleibt die Behörde samt Außenstellen geschlossen. Einzige Ausnahme bilden die Kfz-Zulassungsstellen in Pforzheim und Mühlacker, die dank eines speziellen Einlass-Systems weiter Kunden ohne Terminvereinbarung bedienen können – diese wird dennoch empfohlen. Die Deponien und Recyclinghöfe im Enzkreis bleiben geöffnet.

„Beim Enzkreis arbeiten rund 1.000 Menschen, und wir sind bestrebt, im Haupthaus in der Zähringerallee 3 und in den Außenstellen größere Menschenansammlungen zu vermeiden, um alle Menschen zu schützen – unsere Bediensteten ebenso wie unsere Kundschaft“, so Landrat Bastian Rosenau. Daher gelte auch im gesamten Landratsamt und den Außenstellen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Corona_Zahlen_28.10.
Region

Landesgesundheitsamt meldet neuen Corona-Todesfall in Pforzheim - Neuinfektionsrate steigt überall

Wer einen Termin vereinbaren möchte, könne sich telefonisch oder per Mail mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung setzen. Sollte der konkrete Ansprechpartner in der Verwaltung nicht bekannt sein, helfe die Homepage des Enzkreises unter www.enzkreis.de in vielen Fällen weiter. Ansonsten könne unter (07231) 3080 die Telefonzentrale angerufen werden. Termine können auch für den bislang für den Publikumsverkehr geschlossenen Mittwoch vereinbart werden.

Termin für Kfz-Zulassung online vereinbaren

Termine für die Kfz-Zulassung werden am besten online unter www.enzkreis.de vereinbart. Für die Führerscheinstelle sollte ebenfalls der Online-Service genutzt werden, der über die Homepage zu erreichen ist. Dann kann auf den Besuch komplett verzichtet werden. Per E-Mail sind die Mitarbeiter unter fuehrerscheinstelle@enzkreis.de und telefonisch unter (07231) 3086831 erreichbar. Auch einige andere Dienstleistungen der Kreisverwaltung können online abgewickelt werden.

Evelyn Foerster, Leiterin das Personal- und Organisationsamts, bittet: „Kommen Sie wirklich nur dann ins Landratsamt, wenn Ihr Anliegen eine persönliche Vorsprache erfordert, wenn Sie einen Termin vereinbart haben – und wenn Sie selbst keine Symptome zeigen.“ Die Erfahrungen im Frühjahr hätten gezeigt, dass sich viele Anliegen auch per Email oder Telefon klären lassen.

Region

Corona-Maßnahmen: Treffen nur noch zu fünft, kein Alkohol mehr ab 23 Uhr und Gastro-Sperrstunde