760_0900_141049_Unwetter_Illingen_1.jpg
Keller auspumpen und Schlamm beseitigen: Insgesamt 50 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr sind die ganze Nacht auf Freitag und darüber hinaus an vielen Stellen in Illingen beschäftigt. 39 Einsätze verzeichnet Kommandant Martin Beller.  Foto: Feuerwehr Illingen 

Regen, Matsch und Frust: Unwetter erwischt Illingen – Feuerwehr stundenlang im Einsatz

Illingen/Knittlingen. Am Freitagmittag knallt die Sonne in Illingen vom Himmel. Kaum vorstellbar, dass ein Unwetter in der Nacht zuvor zahlreiche Keller, Garagen und sogar Hausflure in der Gemeinde volllaufen ließ. Doch wer etwas genauer hinschaut, sieht: An vielen Ecken ist Matsch und Dreck auf den Straßen auch Stunden später noch stummer Zeuge der Regenmassen.

In der Gündelbacher Straße im nördlichen Teil Illingens ist eine Gebäudereinigungsfirma in der prallen Mittagshitze gerade in den letzten Zügen:

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?