120370237

Regen, Regen, Regen - trübes Wochenende steht bevor

Stuttgart. Kein Ausflugswetter: Das Wochenende bringt für Baden-Württemberg vor allem Regen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Freitag ziehen ab Samstag immer wieder dicke Quellwolken über das Land - und bringen vielerorts kräftige Schauer und Gewitter.

«Örtlich können in kurzer Zeit mehr als 25 Liter pro Quadratmeter fallen», sagte eine Expertin des DWD am Freitagmorgen. Auch am Sonntag können kräftige Gewitter im ganzen Land neuen Regen bringen. Die Temperaturen klettern ein wenig nach oben: Am wärmsten wird es an der Tauber. Dort erwartet der DWD für Sonntag tagsüber 23 Grad.

In Pforzheim gibt es am Samstag noch bis zu 20 Grad, am Sonntag bis zu 16 Grad – aber auch hier ist Regen angesagt. 

«Ein stabiles Hoch ist leider erstmal nicht in Sicht», sagte die Meteorologin weiter. Es bleibt auch in der neuen Woche stark bewölkt und regnet weiter. Der kalte Teil des Monats Mai ist aber erstmal vorüber: Tagsüber gibt es Plusgrade um die 13 Grad im Südschwarzwald und über 20 Grad im Raum Mannheim.