einbrecher

Region achtmal von Einbrechern heimgesucht

Enzkreis/Kreis Calw. Die Region ist am Wochenende wieder reihenweise von Einbrechern heimgesucht worden. Acht Fälle meldete gestern das Polizeipräsidium. Betroffen waren Neuhausen, Friolzheim, Engelsbrand, Pforzheim, Calw und Bad Liebenzell.

Hoch, aber noch unbestimmt ist laut Polizei der Schaden bei dem Einbruch, der am Samstag in Neuhausen passiert ist. Über ein Erdgeschossfenster hatten sich Unbekannte im Zeitraum zwischen 14 und 22 Uhr Zugang zu einem Haus der Calwer Straße verschafft. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Zimmer. Die Einbrecher stahlen Elektronikartikel, Schmuck und Uhren sowie Bargeld. Der Sachschaden alleine beläuft sich auf rund 500 Euro (Hinweise an die Polizei (0 72 31) 186-33 11).

Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro und Schmuck haben unbekannten Einbrecher in Engelsbrand mitgehen lassen. Am frühen Samstagabend stiegen sie in ein Einfamilienhaus in der Höhenstraße ein. Der Sachschaden wird mit rund 300 Euro beziffert (Hinweise ans Polizeirevier Neuenbürg (0 70 82) 79 12 22 4).

Ebenfalls am Samstag, in der Zeit zwischen 12.30 und 20.45 Uhr, drangen Diebe über eine Terrassentüre in ein Wohnhaus in der Buchenstraße in Friolzheim ein. Im Haus durchwühlten sie sämtliche Schränke und Schubladen und erbeuteten Bargeld sowie Schmuck. An der Terrassentür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro (Hinweise ans Polizeirevier Mühlacker (0 70 41) 96 93-220.

Auf Schmuck abgesehen

Zweimal schlugen Einbrecher in Pforzheim zu. Bereits am frühen Freitagabend hatten sie in einem Haus an der Mäuerachstraße Schmuck und Elektronikartikel gestohlen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere Tausend Euro. Im Lauf des Samstags brachen Unbekannte dann im Pforzheimer Erlenweg ein und entwendeten Schmucksteine im Wert von rund 2000 Euro. Der Sachschaden an der aufgehebelten Kellertüre beläuft sich auf eine Summe von 500 Euro. Hinweise in beiden Fällen an die Polizei in Pforzheim unter (0 72 31) 186-33 11.

Im Kreis Calw meldet die Polizei zwei Einbrüche mit hoher Beute. In Bad Liebenzell hatte ein Unbekannter schon am Freitag zwischen 17.50 und 19.45 Uhr im Stadtteil Möttlingen die Terrassentür eines Hauses aufgebrochen Schmuck, Digitalkamera und einen Computer gestohlen. Die Polizei vermutet, dass der Einbrecher vom zurückkehrenden Wohnungsinhaber gestört wurde.

Ebenfalls am Freitag stahlen Unbekannte in Calw-Heumaden Schmuck aus einem Haus an der Bozener Straße. Der Wert der Beute wird auf 10 000 Euro geschätzt. Hinweise jeweils an die Polizei Calw unter (0 70 51) 161-247.