nach oben
Felder beim Queens-Hotel an der B 10 in Niefern sind fürs Gewerbe vorgesehen.
Felder beim Queens-Hotel an der B 10 in Niefern sind fürs Gewerbe vorgesehen.
Der Nieferner Marktplatz soll umgestaltet werden.
Der Nieferner Marktplatz soll umgestaltet werden.
Große Projekte im Etat 2016: Der alte Nieferner Bahnhof wird saniert und für die Musikvereine umgebaut.  Fotos: Tilo Keller, Archiv
Große Projekte im Etat 2016: Der alte Nieferner Bahnhof wird saniert und für die Musikvereine umgebaut. Fotos: Tilo Keller, Archiv
Auf dem Rasenfeld vor der Werkrealschule in Niefern wird nächstes Jahr der Bau des neuen Ganztagsgebäudes gestartet.
Auf dem Rasenfeld vor der Werkrealschule in Niefern wird nächstes Jahr der Bau des neuen Ganztagsgebäudes gestartet.
22.12.2015

Rekordinvestition in Niefern-Öschelbronn: Haushaltsentwurf im Gemeinderat

Niefern-Öschelbronn. Der Haushaltsplan fürs nächste Jahr enthält viele aufwendige und kostspielige Bauvorhaben. Zusätzliches Schulgebäude, Umbau des alten Bahnhofs und neue Gewerbegebiete sind die dicksten Brocken.

Ein ehrgeiziges Bauprogramm: Gleich mehrere große Vorhaben nimmt sich die Gemeinde Niefern-Öschelbronn im kommenden Jahr vor. Als Bürgermeister Jürgen Kurz in der Sitzung des Gemeinderats den Entwurf des Haushalts 2016 vorstellte und die großen Brocken erläuterte, wuchs sich das zu einer langen Projektliste aus.

Die wichtigsten Investitionen: Nächstes Jahr will die Verwaltung auf der freien Fläche bei den Nieferner Schulen mit dem Erweiterungsbau samt einer Mensa für die Ganztagsbetreuung beginnen. Lange ersehnt ist auch der Startschuss für die Sanierung und den Umbau des alten Bahnhofs in Niefern zu einem Haus der Musikvereine. Schultes Kurz will außerdem die zwei geplanten Gewerbegebiete in Niefern nahe der A 8 und in Öschelbronn („Ziegelbaum“) auf den Weg bringen.

Diese großen Baupläne werden sich bis 2017 hinziehen. Die Finanzierungen sind dank eines Griffs in die Rücklagen möglich.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.