nach oben
Foto: Symbolbild
Einbruch © dpa-Archiv
23.12.2014

Remchingen-Wilferdingen: Einbrecher steigen in Haus ein und verursachen hohen Schaden

Einbrecher sind am Montagabend in der Benzstraße in Remchingen-Wilferdingen in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben Schmuck, technische Geräte und einen Tresor entwendet.

Im Zeitraum von 17.00 bis 21.50 Uhr begaben sich nach derzeitigem Kenntnisstand mindestens zwei Täter auf die von der Straße abgewandte Hausrückseite und brachen nach mehrfachen Versuchen gewaltsam über ein Fenster im Kellergeschoss ein. Sämtliche Räume wurden dabei nach Wertgegenständen durchsucht sowie Schränke und Schubladen durchwühlt. Den Tätern fielen dabei ein Samsung-Tablet, ein iPad, Uhren und Schmuck in die Hände. Ferner wurde ein schwarzer etwa 60 Kilogramm schwerer Tresor mit Münzen zum Inhalt entwendet.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Im Zuge der Polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass eine vor dem gegenüberliegenden Anwesen abgestellte grüne 240-Liter-Mülltonne fehlt. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Mülleimer zum Abtransport des Diebesgutes genutzt wurde. Wer Hinweise hierzu geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Remchingen unter der Telefonnummer 07232/372580 oder mit dem Polizeirevier Neuenbürg unter 07082/7912-0 in Verbindung zu setzen.