nach oben
Der Abriss der Brandruine in Singen ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat hat die entsprechenden Arbeiten vergeben.  Roller
Der Abriss der Brandruine in Singen ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat hat die entsprechenden Arbeiten vergeben. Roller
19.02.2016

Remchinger Brandruine schlägt die letzte Stunde

Remchingen. Jetzt ist es offiziell: Das ausgebrannte Gebäude in der Singener Meilwiesenstraße wird abgerissen. Der Remchinger Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die dazu erforderlichen Arbeiten zum Angebotspreis von rund 16 300 Euro einstimmig an eine Firma aus Rheinstetten vergeben.

Im Juli des vergangenen Jahres war das als Flüchtlingsunterkunft vorgesehene Gebäude bei einem Brandanschlag unbewohnbar gemacht worden und damit bundesweit in die Schlagzeilen geraten. Seither steht das ehemalige Vereinsgebäude leer. Auch über die künftige Nutzung unterhielt sich der Gemeinderat.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.