nach oben
Roland und Lilo Rauschmayer konnten zu ihrer "Star-Party" im Schloss Mühlhausen eine illustre Gästeschar begrüßen. © Bechtle
02.09.2012

Roland und Lilo Rauschmayer: Drei Jubiläen, ein Fest

Es war ein Tag, wie ihn das Schloss Mühlhausen an der Enz wohl noch nicht erlebt hat. Ein Hauch von Glamour wehte um das ansonsten in ruhiger Abgeschiedenheit lebende Dorf. Am Samstagabend aber war „Highlife“ angesagt und viele von denen, die sich sonst in der „Bunten“ oder in der „Gala“ präsentieren, gab es im Schlosspark leibhaftig zu besichtigen. Sie alle waren Gäste von Hausherr Roland Rauschmayer, der es richtig krachen ließ anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums.

Mehr darüber lesen Sie in der >>> Montagausgabe der "Pforzheimer Zeitung".

Bildergalerie: Rauschmayers rauschendes Fest im Schloss Mühlhausen - 3

Bildergalerie: Rauschmayers rauschendes Fest im Schloss Mühlhausen - 2

Bildergalerie: Rauschmayers rauschendes Fest im Schloss Mühlhausen - 1

Er war 20, als er sich 1962 mit seiner Trauring-Fabrikation selbstständig machte. Da passte es gut, dass der Selfmade-Unternehmer mit seiner Frau Lilo passend zum Firmenjubiläum gerade in eine neue Altersklasse hineinrutschte: 70 und 60.

Die Gastgeber hatten den Abend unter das Motto „Hollywood auf Schloß Mühlhausen“ gestellt. Und die Prominenz kam verkleidet – Bundestagsabgeordneter Gunter Krichbaum zum Beispiel als Dracula.

Für die amüsante Szenerie beim Apero im Schloßgarten sorgten Artisten von „Europa-Park“-Chef Roland Mack. Die Rauschmayers hatten dort vor sechs Jahren ihre Hochzeit gefeiert. So erlebten die 150 Rauschmayer-Gäste einen fulminanten Abend mit Gaumenkitzlern aus der Käfer-Küche. Der Wein allerdings war Marke Eigenbau. Roland Rauschmayer ist Wengerter geworden.

Auf der Showbühne erlebten die Gäste Sängerin Ireen Sheer, Entertainer Abi Ofarim, Grazia und Jay sowie Eric Prinzinger, der Elvis Presley die letzte Stimmungsrakete zündete. amk