nach oben
11.06.2012

Rollerfahrer erfasst Fußgänger

Althengstett. Ein 22-jähriger Fußgänger hat am Samstag gegen 3.45 Uhr einen Unfall verursacht. Er war auf dem rechten Gehweg von der Gaststätte „Landsknecht“ Richtung Bahnübergang unterwegs als er an einer Verengung auf die Fahrbahn trat. Zur gleichen Zeit fuhr dort ein 18-jähriger Rollerfahrer mit seinem ebenfalls 18-jährigen Sozius auf der Straße in dieselbe Richtung.

Er erkannte den 22-Jährigen zu spät und erfasste ihn. Durch den Aufprall schleuderte der Passant auf die Gegenfahrbahn. Auch der Rollerfahrer stürzte. Beide Männer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sozius verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.