nach oben
Rettungswagen © Symbolbild: dpa
24.06.2014

Rollerfahrer stirbt bei Kollision mit Auto

Neuenbürg. Tödliche Verletzungen hat sich am frühen Dienstagmorgen ein 56 Jahre alter Rollerfahrer im Bereich Neuenbürg zugezogen. Um 7.20 Uhr wurde über Notruf der Polizei in Pforzheim mitgeteilt, dass sich in einem Waldstück auf der kurvenreichen Kreisstraße 4552 zwischen Straubenhardt und der Eyachbrücke ein Unfall zwischen einem Auto und einem Rollerfahrer ereignete.

Nach Ermittlungen des Verkehrskommissariats Pforzheim befuhr ein 34 Jahre alter Passatfahrer von der Eyachbrücke in Richtung Straubenhardt die genannte Strecke. In einer 90-Grad Kurve stürzte der ihm entgegenkommende Rollerfahrer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, rutschte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem VW. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen starb der 56 Jahre alte Rollerfahrer noch an der Unfallstelle. Die Strecke musste während der Unfallaufnahme bis gegen 10 Uhr voll gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Gesamtschaden wird auf rund 7000 Euro beziffert.