nach oben
06.12.2018

Rotlicht missachtet: Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Ispringen

Ispringen. Nach einem Zusammenstoß in Ispringenund unterschiedlichen Aussagen der Beteiligten sucht die Polizei Zeugen. 

Ein 62 Jahre alter VW-Fahrer war laut Polizei am frühen Donnerstagmorgen auf der Eisenbahnstraße (L570) in Fahrtrichtung Pforzheim unterwegs. An der Einmündung mit der Dammstraße missachtete er nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrskommissariats Pforzheim um 7.30 Uhr das Rotlicht der dortigen Ampelanlage. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 49 Jahre alten Skoda-Fahrer, der seinerseits von der Dammstraße kommend beabsichtigte, nach links auf die Landstraße einzubiegen.

Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtunfallschaden von rund 7.000 Euro, wobei der Skoda abgeschleppt werden musste.

Aufgrund der unterschiedlichen Aussagen der beiden Beteiligten zum Unfallhergang wird insbesondere nach dem Fahrer eines weißen Kastenwagens gesucht, der von Pforzheim kommend eine Lücke ließ, um dem Skoda das Einbiegen auf die Eisenbahnstraße zu ermöglichen. Dieser und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter (07231) 186-4100 in Verbindung zu setzen.