nach oben
Eigentlich klar geregelt: Die B 10-Kreuzung in Niefern.
Eigentlich klar geregelt: Die B 10-Kreuzung in Niefern. © PZ-Archiv
05.08.2013

Rotlicht missachtet und gegen Audi gekracht

Niefern-Öschelbronn. Weil er ein Rotlicht missachtete, krachte ein 32-jähriger Audi-Fahrer am Sonntagnachmittag auf der B10 Kreuzung in Niefern in einen aus Enzberg kommenden Audi.

Der 32-jährige Audi-Fahrer beabsichtigte um 14.45 an der Kreuzung von Niefern kommend über die Kreuzung nach Niefern-Vorort zu fahren. Offensichtlich orientierte er sich hierbei an der falschen Ampel, die für die Rechtsabbieger in Richtung Enzberg Grün zeigte und fuhr trotz für ihn bestehenden Rotlichts in die Kreuzung ein.

Hierbei kollidierte er mit dem Audi-Fahrer. Der 44-jährige Fahrzeugführer musste leicht verletzt zur weiteren Untersuchung in eine Pforzheimer Klinik gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro, am Audi des Unfallgegners einen Schaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.