nach oben
Das sieht gut aus: Unter den Augen von Schiedsrichter Frank Klingel (Mitte) zerteilen Walter Jost (rechts) und Herbert Holzhauer (links) vom OGV Steinegg den Stamm in nur 45 Sekunden. roller
Das sieht gut aus: Unter den Augen von Schiedsrichter Frank Klingel (Mitte) zerteilen Walter Jost (rechts) und Herbert Holzhauer (links) vom OGV Steinegg den Stamm in nur 45 Sekunden. roller
21.08.2017

Sägewettbewerb lockt Besucher zum vierten Mal zum Sommerfest

Der Gegner war ein 20 Zentimeter dicker Weißtannen-Stamm, das Sportgerät eine historische Handsäge und die Teilnehmer waren hochmotiviert: Beim Sägewettbewerb des Steiner Obst- und Gartenbauvereins (OGV) flogen sprichwörtlich die Späne.

Es wurde geschnauft, geschwitzt und erleichtert aufgeatmet, als das Holzstück endlich vom Stamm auf den Boden fiel. Zum vierten Mal hatte der Steiner OGV die Aktion bei seinem Sommerfest auf die Beine gestellt – und zehn Zweier-Teams haben mitgemacht. Durch gleichförmige Hin- und Her-Bewegungen versuchten sie, rund fünf Zentimeter dicke Scheiben vom Stamm abzutrennen – in möglichst kurzer Zeit, versteht sich.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.