nach oben
Die Chorgemeinschaft Langenalb ist in der evangelischen Marienkirche in Langenalb aufgetreten. Foto: Kraft
Die Chorgemeinschaft Langenalb ist in der evangelischen Marienkirche in Langenalb aufgetreten. Foto: Kraft
06.12.2016

Sänger begeistern beim Weihnachtskonzert in Langenalb

Auch in diesem Jahr haben die Sänger beim Weihnachtskonzert der Chorgemeinschaft Langenalb ein absolutes Glanzlicht gesetzt. Unter dem Motto „Machet die Tore weit“ fand es in der evangelischen „Marienkirche“ in Langenalb statt.

Die Leitung lag in Händen von Dirigentin Elke Bernitt. Sie hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das Garant dafür war, dass das Konzert zu einem musikalischen Leckerbissen wurde. In einem harmonischen Zusammenspiel zwischen Chor und Textlesungen von Pfarrer Daniel Dettling wurden die Besucher bei einigen Liedvorträgen in das Konzert aktiv mit eingebunden.

Jürgen Weber von der Chorgemeinschaft hieß alle Besucher willkommen. Bei dem Konzertabend sollten die Besucher fühlen, was Weihnachten ausmacht oder einfach die Seele baumeln lassen. Mit Elke Bernitt hat der Verein eine erfahrene Dirigentin gewonnen die das neue Konzept eines Projektchores mit viel Elan und Engagement vorantreibt. Dies stellte man mit dem Adventskonzert in der Langenalber Marienkirche eindrucksvoll unter Beweis. Mit „Machet die Tore weit“ eröffnete die Chorgemeinschaft das Konzert.

Mehr lesen Sie am MIttwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.