nach oben
Auf den Brettern die die Welt bedeuten, standen im Theaterhäusle des Theatervereins Nußbaumer Heimatbühne „Die Backkörb“ Nachwuchsschauspieler, um zu zeigen, was sie in der zurückliegenden Zeit gelernt haben, wobei sich als kleine Talente erwiesen.  Dietrich
Auf den Brettern die die Welt bedeuten, standen im Theaterhäusle des Theatervereins Nußbaumer Heimatbühne „Die Backkörb“ Nachwuchsschauspieler, um zu zeigen, was sie in der zurückliegenden Zeit gelernt haben, wobei sich als kleine Talente erwiesen. Dietrich
18.12.2017

Schauspielernachwuchs der „Backkörb“ improvisiert auf der Bühne

Neulingen-Nussbaum. Im Theaterhäusle des Theatervereins Nußbaumer Heimatbühne „Die Backkörb“ zeigten jetzt die jungen Theaterspieler, was sie bei den Proben in der zurückliegenden Zeit gelernt haben.

Es gab Improvisationstheater. Der Grund: Die Kinder stehen in der Schule oft unter Stress und fehlen sehr häufig bei den Proben, wenn eine Klassenarbeit geschrieben wird oder wenn sie lernen müssen. So sei es fast unmöglich, ein gemeinsames Theaterstück zu proben, wie zu erfahren war. Daher wurde kein extra Schauspiel einstudiert.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.