Go
Die Züge in der Region sind beliebt und auf der Residenzbahn herrscht reges Treiben, wie hier auf dem Hauptbahnhof in Pforzheim. Im Idealfall wollen die Fahrgäste mit dem Interregio von Go-Ahead rasch weiterkommen.   Foto: Tilo Keller, PZ-Archiv

Schienenverkehr in Pforzheim und im Enzkreis: Go-Ahead räumt Probleme bei Pünktlichkeit ein

Pforzheim/Enzkreis. Vor vielen Jahren gab es mal einen reichlich ambitionierten TV-Werbeslogan der Deutschen Bahn: „Eines ist sicher, die Bahn kommt.“ Die Zuschauer grinsten damals, denn irgendein Zug kommt sicherlich immer irgendwann einmal an. Nur, ob der Zug, den man braucht, auch wirklich pünktlich ist, das vermag keiner so genau zu sagen. Viele Jahre später und nun mit neuen Anbietern auf der Residenzbahn Stuttgart/Karlsruhe kämpfen auch andere Eisenbahnverkehrsunternehmen mit dem Thema Pünktlichkeit.

Zwar ist das Problem nicht neu, aber in den zurückliegenden Wochen meldeten sich

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?