nach oben
11.06.2013

Schlangenlinienfahrt mit 1,5 Promille - Zeuge informiert Polizei

Remchingen. Weil ein Renault vor ihm Schlangenlinien gefahren ist, hat ein Zeuge am Montag gegen 17 Uhr die Polizei informiert. Auf einem Parkplatz in Remchingen konnte der 38-jährige Renault-Fahrer dann durch die Polizei kontrolliert werden.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, woraufhin sie einen Atemalkoholtest durchgeführten. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der 38-jährige musste deshalb eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Außerdem muss er mit einer Anzeige rechnen.