nach oben
15.07.2015

Schleudertrauma nach Fahrfehler

Niefern-Öschelbronn. Ein leicht verletzter Autofahrer sowie ein Schaden von 5000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalles am Dienstagabend auf der Hauptstraße in Niefern. Ein 26-Jähriger erkannte zu spät, dass ein vorausfahrender VW Golf abbremste, um in eine Parklücke zu rangieren.

In der Folge fuhr der Smart-Fahrer auf das haltende Fahrzeug auf. Hierbei erlitt der VW-Fahrer ein Schleudertrauma. Am Smart entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro, am VW Golf wird der Schaden auf 1000 Euro geschätzt. pol