nach oben
Rudi und Irmgard Kusterer werden unterstützt von Nachbarskind Sarah (7). © Seibel
10.02.2016

Schneeberge in der Region - Keine Unfälle

Kräftig geschneit hat es in der Nacht auf Mittwoch in den Höhenlagen, wie etwa in Schömberg und Neuhausen. Während es in den Niederungen meist bei regen blieb, kam oberhalb von etwa 400 Meter dickflockiger Schnee vom Himmel.

Die Räumdienste hatten gut zu tun und machten ihre Arbeit offensichtlich gewissenhaft. Wie die Polizei mitteilt, hat es sowohl im Enzkreis als auch im Landkreis Calw keine nennenswerten Verkehrsunfälle wegen Schnees oder Glatteis gegeben. Zumindest in den Höhenlagen könnte die weiße Pracht vorerst erhalten bleiben. Für die nächsten Tage sind weiter nur einstellige Temperaturen vorhergesagt, genauso wie einige neue Schneefälle.