nach oben
Die Punkte auf dem U sind bei diesem Schild vergessen worden.
Die Punkte auf dem U sind bei diesem Schild vergessen worden.
24.01.2011

Schreibfehler auf Schild: Neuenburg statt Neuenbürg

NEUENBÜRG. Kennen Sie Neuenburg? Rund zwölf Kilometer von Pforzheim entfernt? „Das ist doch Neuenbürg“, denken Sie und: „Immer diese Schreibfehler.“ Doch die PZ ist nicht schuld. Denn: Für Straßenschilder sind wir nicht zuständig, vor allem nicht für den Wegweiser auf der Bundesstraße 294 zwischen Höfen und Neuenbürg, an der Abzweigung ins Eyachtal. Dort fehlen derzeit dem Ü die Tüpfelchen.

Wie es dazu kommt, lässt sich schwer klären. Klar ist aber: Zuständig für das Schild ist der Enzkreis, wie der Leiter der Straßenmeisterei Heinrich Elwert bestätigt. Verwundert über den Schreibfehler ist Elwert aber doch: „Wir haben das Schild erst vergangenes Jahr aufgestellt.“ Für 1300 bis 1500 Euro. Warum die Ü-Tüpfelchen weg sind, ist Elwert aber erstmal egal. „Neue müssen her.“ Bestellt, verschickt und angebracht, kann das dauern. Drei bis vier Wochen, schätzt er. Bis dahin bleibt also noch Zeit Neuenburg kennen zu lernen. lin