nach oben
Lukas Ebinger, Fabian Fuchs, Emil Greger und Leander Oppitz (von links) haben den Unternehmerführerschein an der Heynlin-Schule Stein bestanden. Foto: privat
Lukas Ebinger, Fabian Fuchs, Emil Greger und Leander Oppitz (von links) haben den Unternehmerführerschein an der Heynlin-Schule Stein bestanden. Foto: privat
13.07.2015

Schüler zeigen Wirtschaftskompetenz

Unternehmerische Kompetenz und wirtschaftliches Grundwissen werden für Schülerinnen und Schüler immer wichtiger. Im aktuellen Schuljahr 2014/15 wurde an Schulen in Baden-Württemberg erstmals ein Bildungszertifikat angeboten, das ökonomisches Grundwissen nachweist. Diesen sogenannten Unternehmerführerschein konnten die Schüler der Heynlin-Schule Stein als einzige in der Region erwerben.

15 Werkrealschülerinnen und -schüler wurden von Lehrer Dominik Flohr über die Grundbegriffe und Funktionsweisen der Wirtschaft unterrichtet. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung.

Als Einstieg in die Zertifikatsübergabe bei Innotec in Pforzheim rappte der Sänger „Young Spitta“ passende Liedtexte wie „Halte an deinen Träumen fest und glaube an das, was du tust.“ Barbara Burkhardt-Reich, die Geschäftsführerin des Steinbeis-Innovationszentrum für Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim, lobte die Heynlin-Schule, da sie als Erste im Kreis Pforzheim den Unternehmerführerschein anbietet. Sie hofft, dass weitere Schulen in den folgenden Jahren dem Vorbild der Heynlin-Schule folgen werden.Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.