nach oben
© Symbolbild: dpa
07.07.2016

Schwer verletzt: 18-jähriger Biker fährt auf BMW und fliegt 25 Meter durch die Luft

Renningen. Bei einem schweren Auffahrunfall auf der K1060 zwischen Rutesheim und Renningen ist am Donnerstag um 16.20 Uhr ein 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von 9.000 Euro.

Aufgrund hohen Verkehrsaufkommens hatte sich der Verkehr auf der K1060 bis zum Stillstand gestaut. Vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers konnte der Motorradfahrer trotz gut einsehbarer Strecke nicht mehr rechtzeitig bremsen und raste auf einen am Stauende stehenden BMW an dessen linkem Heck auf.

Dabei wurde der 18-Jährige von seinem Motorrad abgeworfen und kam erst 25 Meter weiter im Straßengraben zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 37-jährige BMW-Fahrer blieb unverletzt. Sowohl das Motorrad als auch der BMW waren infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit.

Die K1060 musste im Rahmen der Unfallaufnahme zwischen Rutesheim und Renningen für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.