nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
13.07.2016

Schwer verletzt: 24-Jährige verliert Kontrolle und kracht in Graben

Zwischen Wimsheim und Tiefenbronn hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Mühlacker war eine 24-jährige Autofahrerin gegen 13 Uhr aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Fahrzeugfront in einem parallel zur Straße verlaufenen Entwässerungsgraben vornüber stecken geblieben.

Die Frau verletzte sich dabei schwer und musste von einem Notarzt erstversorgt werden. Ein Rettungswagen brachte die Frau anschließend zur stationären Behandlung in eine Pforzheimer Klinik. Ihr total beschädigter Kleinwagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Neben einem Rettungswagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.