nach oben
An der Einmündung Zeppelinstraße bog die Frau nach links ab. Dabei missachtete sie einen entgegenkommenden 48 Jahre alten Roller-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. © Ketterl
18.07.2012

Schwer verletzt: 78-Jährige übersieht Rollerfahrer

Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der B 294 zwischen Birkenfeld und Neuenbürg. Eine 78-jährige Autofahrerin hatte das entgegenkommende Gefährt zuvor beim Linksabbiegen übersehen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Bildergalerie: Schwerer Roller-Unfall in Birkenfeld

Die Mercedes-Fahrerin fuhr um 8.42 Uhr von Neuenbürg kommend Richtung Birkenfeld. An der Einmündung Zeppelinstraße bog die Frau nach links ab. Dabei missachtete sie einen entgegenkommenden 48 Jahre alten Roller-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge.

Dabei wurde der Roller-Fahrer schwer verletzt und nach einer Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Leserkommentare (0)