nach oben
Schwerer Lkw-Unfall auf der A8: Fahrer in Lebensgefahr © Keller
27.09.2012

Schwerer Lkw-Unfall auf der A8: Fahrer in Lebensgefahr

Remchingen. Bei einem Lkw-Unfall auf der A8 zwischen Karlsbad und Pforzheim-West ist in der Nacht zum Donnerstag der 30-jährige Fahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Bildergalerie: Schwerer Lkw-Unfall auf der A8: Fahrer in Lebensgefahr

Nach Polizeiangaben hatte der aus Rumänien stammende Mann eine Baustelle zu spät erkannt und war mit überhöhter Geschwindigkeit hinein gerast. Anschließend kam das Fahrzeug ins Schlingern fuhr mehrere Warnbaken um, schlitterte 50 Meter über den Asphalt und kam schließlich quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt. Der Lastwagen hatte Paletten mit Äpfeln in Plastiktüten geladen, die sich über die Fahrbahn verteilten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro. Die Fahrbahn war bis in die Morgenstunden gesperrt, was auch zu Behinderungen im Berufsverkehr sorgte.

Leserkommentare (0)