nach oben
13.02.2014

Sechs Glatteisunfälle im Landkreis Calw innerhalb einer Stunde

Landkreis Calw. Am Donnerstagmorgen ereigneten sich zwischen 6 und 7 Uhr sechs Glatteisunfälle, die allesamt recht glimpflich verliefen. Zwischen Ebhausen und Altensteig kam ein 22-jähriger Peugeot-Fahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Leitpfosten. Dasselbe widerfuhr dem 32-jährigen Fahrer eines 3,5 Tonners von Ebhausen in Fahrtrichtung Altensteig.

Bildergalerie: Auto überschlägt sich auf der A8 - zwei Personen verletzt

Eine 56-jährige VW-Fahrerin beschädigte ebenfalls einen Leitpfosten als sie auf der Fahrt von Spielberg nach Altensteig von der Fahrbahn rutschte. Auf der Strecke zwischen Walddorf und Rohrdorf geriet eine 19-jährige Nissan-Fahrerin ins Schleudern und streifte einen entgegenkommenden VW. Leicht verletzt wurde eine 37-jährige Frau, als sie auf der Fahrt von Effringen nach Rotfelden ins Rutschen kam, eine Abwasserdole überfuhr und an einem Hang zum Stehen kam.

Auf derselben Strecke schlitterte gleich darauf eine 18-jährige VW-Fahrerin nach rechts in den Wald und prallte gegen einen Baum. Sie wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Insgesamt werden die entstandenen Schäden auf rund 9.000 Euro geschätzt.