nach oben
Sechs Verletzte forderte ein Zusammenstoß zweier Autos zwischen Stein und Wössingen. Unter den Unfallopfern sind drei Kinder. © Ketterl
07.09.2011

Sechs Verletzte nach Abbiegefehler

Königsbach-Stein/Wössingen. Sechs verletzte Autoinsassen, darunter drei Kinder, sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochnachmittag um 16.20 Uhr auf der Straße zwischen Stein und Wössingen. Die Ursache war ein Fehler beim Abbiegen, wobei die Polizei noch klären muss, ob der Unfallgegner zu schnell unterwegs war.

Bildergalerie: Sechs Verletzte, darunter drei Kinder, nach Abbiegefehler

Der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten Autos wollte, von Wössingen kommend, nach links auf einen Verbindungsweg abbiegen und übersah einen aus Stein kommenden BMW. Der Fahrer versuchte noch durch eine Vollbremsung, den Unfall zu verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW im Frontbeteich stark deformiert. Die Verletzten wurden mit Rettungwagen des Deutschen Roten Kreuzes im umliegende Kliniken gefahren. gk