nach oben
Die gesetzlich notwendige Erweiterung des Pflegeheims „Bethesda“ in Neulingens Teilort Bauschlott ist zum Politikum geworden. Ein Bebauungsplanverfahren könnte die unterschiedlichen Interessen integrieren. Foto: Manfred Schott
Die gesetzlich notwendige Erweiterung des Pflegeheims „Bethesda“ in Neulingens Teilort Bauschlott ist zum Politikum geworden. Ein Bebauungsplanverfahren könnte die unterschiedlichen Interessen integrieren. Foto: Manfred Schott
03.03.2017

Seniorenheim erhitzt Gemüter in Neulingen: Uneinigkeit bei Umbau von „Bethesda“

Neulingen. Die Änderung der Landesheimbauverordnung stellt Pflegeheime in Pforzheim und dem Enzkreis vor Probleme. Ein Beispiel: das Seniorenheim des Sozialwerks „Bethesda“ im Neulinger Teilort Bauschlott. Dort müssen die noch vorhandenen 30 Doppelzimmer in Einzelzimmer zurückgebaut werden. Um alle Heimbewohner unterbringen zu können, soll der Gebäudetrakt am Ende des Auweges in Richtung „Obere Klinge“ erweitert und um ein Stockwerk erhöht werden. Dazu muss der Bebauungsplan „Allmendäcker-Erweiterung“ geändert werden.

Die Beauftragung der Neulinger Verwaltung zur Einleitung des Verfahrens sollte eigentlich bereits im Oktober des vergangenen Jahres stattfinden. Damals wurde die Sache vertagt, weil es planerische Bedenken gab und die Frage nach einem Gesamtkonzept aufkam. Diese offenen Fragen sollten laut Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt im Rahmen der öffentlichen Beteiligung von Bürgern, Behörden und Institutionen geklärt und abgewogen werden. Es folgte eine Ortsbesichtigung.

In der Gemeinderatssitzung am 25. Januar war das Thema wieder auf der Tagesordnung. Kurz zuvor hatte die Interessengemeinschaft „Baugebiet Allmendäcker“ sich schriftlich an Bürgermeister und Gemeinderäte mit umfangreichen Bedenken gegen das Planvorhaben von „Bethesda“ gewandt. In dieser Ratssitzung waren zahlreiche Anlieger und Einwender vertreten.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.