115465221
Obwohl Kartoffeln in Deutschland – insbesondere im Norden – sehr beliebt sind, liegen die Bundesbürger im EU-Vergleich beim Pro-Kopf-Verzehr weit unter dem Schnitt.  Foto: dpa

Sieben Fakten zu Kartoffeln: So steht es derzeit um die Leckerbissen

Pforzheim. Kartoffeln? Das sind doch olle Kamellen. Jeder weiß über sie Bescheid. Von wegen. Unter Fachleuten ist noch nicht mal geklärt, ob die Knolle ein Gemüse ist oder nicht. Botaniker sagen Ja, die Weltgesundheitsorganisation sagt Nein und für das Lebensmittellexikon zählen Kartoffeln zum Getreide. Gemüse oder nicht: Die Kartoffel schmeckt, ist gesund, nahrhaft und eine der ältesten Lebensmittelpflanzen der Erde. So viel steht fest. Andere gesicherte Fakten hat PZ-news im Überblick.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?