nach oben
23.05.2013

Siebenjähriger auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Nagold. Ein Siebenjähriger ist beim Überqueren eines Zebrastreifens in Nagold (Kreis Calw) angefahren und schwer verletzt worden. Eine 30 Jahre alte Autofahrerin habe das Kind übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Mutter sei nur wenige Meter entfernt gewesen und habe den Jungen für einen Moment aus den Augen verloren, sagte eine Polizeisprecherin. Der Siebenjährige wurde am Mittwoch mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht.