760_0900_113286_AdobeStock_29219059.jpg
In Mühlacker und Maulbronn werden Sitzungen werden abgesagt, Projekte auf Eis gelegt. Wie geht es weiter? Symbol foto: Adobe Stock 

Sitzungen abgesagt, Projekte auf Eis: Coronakrise bringt Kommunen an Leistungsgrenzen

Mühlacker/Maulbronn. Es ist vor allem ein Satz, der in diesen Tagen immer wieder fällt: „Wir haben so etwas noch nicht erlebt.“ Er wird im privaten Umfeld gebraucht, man hört ihn im Wartezimmer beim Arzt, im Supermarkt – und auch in den Rathäusern in der Region. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen; das ist keine Plattitüde, das ist in diesen Tagen gelebte Realität. Wie sehr die Situation das Leben in den Verwaltungen durcheinanderwirbelt, zeigen zwei Schreiben, die die Redaktion nun erreicht haben.

Das eine ist ein offener Brief des Mühlacker Oberbürgermeisters Frank Schneider. „Wir befinden uns derzeit in einer Ausnahmesituation, in welcher wir alle gemeinsam auf die Probe gestellt werden. Wir mussten bereits

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?